GESUND WERDEN & WOHL FÜHLEN - ERNÄHRUNG

Mythos & Wahrheit

Leben Vegetarier gesünder? Wie super sind Chia-Samen wirklich? Ein neues Buch nimmt Ernährungs-Mythen unter die Lupe.

BUCHTIPP

100 Ernährungs-Mythen

ISBN: 978-3-99013-060- 5,

19,90 Euro

Zum Thema Ernährung gibt es viele Gerüchte – und oft ist das im Interesse der Lebensmittel-Industrie, die diese „Informationen“ zwecks Verkaufsförde- rung in die Welt setzt: Erinnern Sie sich noch an den Boom der Light-Produk- te? Sind Sie damals schlanker geworden? Der Boom hat sich gelegt, man- ches findet man noch im Supermarkt. Täglich lesen und hören wir in den Me- dien Ernährungsratschläge, Behauptungen zu sogenannten Superfoods, Warnungen vor Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten oder Vitaminpräparaten. Was daran stimmt, ist oft nur schwer zu überprüfen – und selbst viele Ärzte können den Wahrheitsgehalt mancher Aussagen zum Thema Ernährung nicht einschätzen. Deshalb haben sich Wissenschaftler der Donau-Universität Krems mit dem Verein für Konsumenteninformation (VKI) zusammengetan, um zu sammeln, was an Ernährungs-Mythen herumschwirrt. Die Themen da- für lieferten Bürgerinnen und Bürger, die sich mit konkreten Anfragen an

www.medizin-transparent.at (Donau-Universität Krems) gewandt haben.


Dort beurteilen Expertinnen und Experten das, was es zu verschiedenen The- men an Studien gibt, gewichten diese nach ihrer Qualität und suchen so wis- senschaftlich fundierte und damit glaubwürdige Antworten (in der Fachspra- che: evidenzbasiert). Herausgekommen ist ein spannendes Buch, in dem 100 dieser Mythen untersucht werden.


Unter allen Personen, die bis 15. Dezem- ber 2016 eine Anfrage an www.medizin- transparent.at stellen, verlosen GE- SUND&LEBEN sowie der VKI zehn Bücher „100 Ernährungs-Mythen“. Geben Sie bei der Anfrage das Stichwort GESUND&LE- BEN ein. Der Rechtsweg ist ausgeschlos- sen. Pro Person ist die Teilnahme nur einmal möglich. Keine Barablöse mög- lich. Gewinner werden schriftlich ver- ständigt.

Informationen: www.medizin-transparent.at

erschienen in GESUND & LEBEN IN NIEDERÖSTERREICH 11/2016