TREFFPUNKT GESUNDHEIT

Wissen aus erster Hand

Vorträge in den NÖ Kliniken: Über 100 erfahrene Medizinerinnen und Mediziner des Landes in- formieren kostenlos bei der beliebten Vortragsreihe »Treffpunkt Gesundheit« der Initiative »Tut gut!«.

Medizinerinnen und Mediziner der NÖ Kliniken halten seit vielen Jahren Vorträge für Gesundheitsinteressierte. Herz, Diabetes, Wirbelsäule, Krebs, Antibiotika – diese und viele andere aktuelle Gesundheitsthemen diskutieren Experten vom Fach mit Ihnen – praxisnah und in verständlicher Sprache. Im Zentrum stehen Vorbeugen, Früherkennen, Diagnose und Therapie von Erkrankun- gen.


Ort: das jeweilige NÖ Klinikum (siehe Termine), Beginn je 18:30 Uhr, kostenlos, keine Voranmeldung. Einfach kommen, zuhören und fragen! Alle Informationen unter www.noetutgut.at

In der Diabetologie, da tut sich viel!

In den letzten Jahren hat sich die Diabetologie mit neuen Medika- menten, Insulinen, Messtechniken und elektronischen Dokumen- tationshilfen zum Vorteil für die Patientinnen und Patienten weiter- entwickelt. Der Vortrag berichtet über Neuigkeiten am Diabetes- sektor und lässt genug Zeit, um auf Fragen der Zuhörerinnen und Zuhörer einzugehen.

FOTO: Fotolia/ doroguzenda, istockphoto/ BakiBG, istockphoto/ Chris Chris W

Istockphoto/ ratmaner, Istockphoto/ sudok1

Neue Schlaganfalltherapien: Was, wann, für wen?


Der Schlaganfall gehört zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen, die Ursachen sind vielfältig. In den vergan- genen Jahren sind die therapeutischen Möglichkeiten si- gnifikant verbessert worden. Der Vortrag erörtert die Grundlagen eines Schlaganfalls und die Bedingungen für eine erfolgreiche Therapie. Es gilt das Motto: »Time is Brain«!

Schilddrüsenerkrankungen:

Diagnostik & Therapie

Die Schilddrüse als zentraler Stoffwechselregula- tor – welchen Einfluss übt sie auf unser Wohlbe- finden aus? Welche Symptome können Schilddrü- senerkrankungen verursachen? Wie werden sie therapiert? Wie gefährlich ist Schilddrüsenkrebs und wie wird er behandelt? Ein Krebs mit guter Prognose.

Mikrobiom: Nicht nur Darm mit Charme

Mikrobiom beschreibt die Gesamtheit aller Mikroben, die ein Individuum und seine unmittelbare Umgebung besiedeln. Die Forschung bringt fast monatlich neue Er- kenntnisse und es beginnt sich ein neues medizinisches Feld zu erschließen, das unsere Sicht auf viele Erkran- kungen verändern wird. Was kann das Mikrobiom und wie können wir die weitreichenden Auswirkungen für uns nutzen?

Vom Besenreiser zum offenen Bein

Mit Krampfadern haben viele Menschen zu tun: Das Spek- trum reicht von kosmetisch störenden Besenreisern bis zu den die Lebensqualität einschränkenden Ulcerationen (offene Beine). Auf die Entstehung der Krampfadern hat man häufig keinen Einfluss, jedoch auf den weiteren Verlauf. Der Vortrag informiert über Entstehung, Erkennung und Behandlung von Krampfadern.

erschienen in GESUND & LEBEN IN NIEDERÖSTERREICH 04/2018