GESUND WERDEN & BLEIBEN  - NÖ KLINIKEN

Schulunterricht

Das Palliativteam des Uniklinikums Krems unter der Leitung von Oberärztin Priv.-Doz. Dr. Gudrun Kreye (rechts sitzend) und DGKP Gabriele Pachschwöll (links sitzend)

Bereits 19 Jahre gibt es die Heilstättenklasse in der Kinder- und Jugendstation im Landeskli- nikum Amstetten. In einem Schuljahr werden rund 350 Kinder und Jugendliche unterrichtet. Manche sind nur für ein paar Tage Schüler im Klinikum, andere bleiben mehrere Wochen. Das Klassenzimmer sieht anders aus als in der Regelschule; ein kleiner heimeliger Raum mit rundem Tisch und bunten Sesseln. Von Anfang an dabei ist Dipl.-Päd. Gabriele Blab: „Erst nach Absprache mit den Ärzten und dem Pflegepersonal betreue ich schulpflichtige Kinder und Jugendliche. Die medizinische Versorgung steht im Vordergrund!“

erschienen in GESUND & LEBEN IN NIEDERÖSTERREICH 01+02/2017