POST AN DIE NÖ KLINIKEN

Wir sagen DANKE!

„Tausende  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bemühen sich in den NÖ Kliniken tagtäglich um die anvertrauten Patientinnen und Pati- enten. Viele Menschen möchten dem Klinikpersonal dafür ihren Dank aussprechen! GESUND&LEBEN veröffentlicht in jeder Aus- gabe, was Patienten und Angehörige nach einem Klinik-Aufenthalt gerne sagen möchten. Nutzen auch Sie die Gelegenheit für Ihr ganz persönliches Danke!“

Dr. Stephan Pernkopf, LH-Stellvertreter

Mit meiner Krebserkrankung bin ich laufend in Behandlung im Universitätsklinikum Krems. Danke an die Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte der pneumologischen Abteilung mit Prim. Assoc. Prof. Dr. Peter Errhalt und OÄ Dr. Rosemarie Bauer, die Thoraxchirurgie mit Prim. Assoc. Prof. Dr. Elisabeth Stubenberger und OA Dr. Bahil Darson Ghanim, die mich operiert haben, die Pflegekräfte der Chemotherapie und die Strahlenabteilung mit OA Dr. Christoph Resl und Ass. Dr. Dominik Frey für die ausgezeichnete ärztliche Behandlung sowie Pflege. Ihnen verdanke ich, dass ich noch am Leben bin. R. H- .

DGKP Sandra Eckerl-Ruprechter (Strahlentherapie), Pflegeassistent Rene Cerny (Pneumologie), DGKP Manuela Harrer (onkologischer Tagesbereich), OÄ Dr. Rosemarie Bauer (Pneumologie) und DGKP Lisa Eisenbock (Thoraxchirurgie)

Es ist mir ein großes Bedürfnis, meine Hochachtung und meinen großen Dank dem Landesklinikum Mistelbach -Gänserndorf, Abteilung Urologie, auszusprechen. Mein Gatte wurde zirka zehn Jahre lang mit einer Krebserkrankung immer kompetent und freundlich betreut. Wir haben tiefen Respekt vor der medizinischen und pflegerischen Leistung auf dieser Station und davor, mit wie viel Hingabe und Freude mein Gatte betreut wurde. Selbst seine Sterbestunde und unsere Verabschiedung konnte sehr würdevoll erlebt werden. M. S.

(v.l.) OA Dr. Stefan Heidler, DGKP Sabine Bacher, DGKP Brigitte Leisser (Stationsleitung Bettenstation 22/Urologie) und Prim. Priv.-Doz. Dr. Walter Albrecht (Leiter der Abteilung für Urologie)

Mein aufrichtiger Dank gilt den Ärztinnen, Ärzten, Krankenpflegerinnen und -pflegern der Interdisziplinären Aufnahme im Landesklinikum Neunkirchen. Mein Mann und ich mussten mit unserem an einer schweren Muskel-erkrankung leidenden Sohn, der auf den Rollstuhl angewiesen ist, wegen starker Bauch- und Magenschmerzen und akuter Atemnot in die Erstaufnahme. Wir wurden von Anfang an kompetent, mitfühlend und freundlich behandelt. E. S.

DGKP Dieter Authried (Stationsleitung), DGKP Claudia Schwendenwein und der leitende Facharzt des Interdisziplinären Aufnahmebereichs, OA Dr. Wolfgang Hafner (v.l.), freuen sich über den Dankesbrief- .

Von ganzem Herzen danken wir dem gesamten Team der Geburtenstation im LK Waidhofen/Ybbs. Auch dem professionellen, einfühlsamen und liebenswerten OP-Team wollen wir danken. Die Geburt und die Kennenlernzeit so stressfrei, aufgeklärt und unglaublich unterstützt und beschützt zu erleben, ist ein Segen und dieser Dank gehört alleine eurem wunderbaren Team! M.G. X.

(v.l.) OA Dr. Sotirios Eleftheriadis, Hebammen Eva Leitner, Michaela Gsöllpointner und Gertrude Kogler, leitende Hebamme Maria Dorner, Hebamme Verena Uysal, DGKP Angelika Üblackner, Hebammen Cornelia Kirchweger, BSc, Sarah Schönhofer, BSc, Elisabeth Stockner, Christine Hochwallner und DGKP Maria Spitzer

Geschätztes Team der Chirurgie A im Landesklinikum Zwettl! Ich bedanke mich bei Ihnen allen für Ihre aufmerksame Betreuung, immer professionell und herzlich. Vielen Dank! F. R. & C. H.

1. Reihe: (v.l.) DGKP Maria Pfeiffer, DGKP Stefan Leitner und Pflegeassistentin Petra Schindl; 2. Reihe: DGKP Harald Scharitzer, DGKP Julia Burger, Ass. Dr. Georg Danzinger, DGKP Michaela Reisinger und DGKP Bernadette Röck

E-Mail: redaktion@gesundundleben.at, Fax: 01/9611000-66. Postanschrift: GE- SUND&LEBEN, Währinger Straße 65, 1090 Wien, Stichwort: Danke-Briefe.

Die Redaktion behält sich vor, Briefe zu kürzen und bringt die Namen nur als Anfangsbuchstaben, falls Sie es nicht ausdrücklich anders wünschen.

erschienen in GESUND & LEBEN IN NIEDERÖSTERREICH 11/2018