GENUSS

FotoS:  istockphoto: kolesnikovserg, RinoCdZ, Tim UR, kaanates, xxmmxx

Vitaminbomben

Im Sommer wird’s fruchtig. Welche Obstsorten jetzt Saison haben und warum sie so gesund sind.

Heidelbeere

Blaue Power: Heidelbeeren haben besonders hohes antioxidatives Potenzial. Die Pflan- zenfarbstoffe, sogenannten Anthocyane, verhindern Ablagerungen in den Aderwänden. Außerdem hilft die enthaltene Gerbsäure bei Durchfall. Den höchsten Anteil an Schutz- stoffen haben die kleinen Wild-Heidelbeeren. Vor dem Essen gut waschen!

Ribisel

Sortenreich: Es gibt etwa 50 verschiedene Sorten, die sich in Geschmack und Ausse- hen unterscheiden. Je nach Sorte ist die Beerenfarbe hell- bis dunkelrot, weiß oder gelb. Es gibt auch schwarze Ribiseln, die man eher als Schwarze Johannisbeeren kennt. Ribiseln liefern viele Vitamine und Mineralstoffe, unter anderem Vitamin C, Kali- um und Kalzium. Die intensive Farbe kommt durch Flavonoide zustande, die sich posi- tiv auf die Gesundheit und besonders auf das Immunsystem auswirken. Die Inhaltsstof- fe sind jeweils von Sorte und Reifung abhängig.

Erdbeere

Rot & köstlich: Erdbeeren haben wegen ihres hohen Wassergehalts nur wenig Kalorien.

Sie enthalten viel Vitamin C und reichlich Folsäure sowie die Mineralstoffe Kalium,Eisen, Kalzium und Magnesium. Besonders wichtig sind die enthaltenen sekundären Pflan- zen-stoffe aus der Gruppe der Polyphenole. Diese beugen Herz-Kreislauf-Erkrankun- gen und Infektionen vor und können zudem entzündungshemmend wirken.

Kirsche

Süß & sauer: Man unterscheidet zwei Hauptsorten: Süß-kirsche und Sauerkirsche. Letz- tere enthält meist mehr Mineral-stoffe. Kirschen sind nicht nur köstlich, sondern auch kalorien-arm. Dank des hohen Gehalts an Eisen, Kalium, Beta-Carotin, Flavonoiden und Phenolsäuren sind Kirschen besonders gesund. Durch die enthaltenen

bioaktiven Substanzen wirken sie positiv auf das Herz-Kreislauf-System und schützen unsere Zellen vor negativen Einflüssen.

Marille

Fruchtig: Auch wenn sie teilweise sehr süß schmecken – ihr Zuckergehalt ist eher ge- ring. Sie enthalten viel Beta-Carotin, das die typische orange Farbe verleiht und als Schutzsystem wirkt. Vitamine der B-Gruppe, Vitamin C und Folsäure machen die Frucht ebenso zu einem wertvollen Nährstofflieferanten wie die Spurenelemente Kalium, Kalzi- um, Eisen und Magnesium.

Apfel

Knackig & kernig: Der gesunde Snack ist sehr nährstoffreich und enthält Vitamin C, E und sekundäre Pflanzenstoffe, die sich vorwiegend in der Schale befinden. Das enthal- tene Pektin sorgt nicht nur für lange Sättigung und einen konstanten Blutzuckerspiegel, sondern wirkt auch cholesterinsenkend und kann Giftstoffe binden. Äpfel liefern viel En- ergie fürs Gehirn.

erschienen in GESUND & LEBEN 07+08/2020